Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

Auf die Spaten , fertig , los!!!

Nun kann die Gartensaison beginnen!Jede sonnige Minute wird von mir genutzt, um alle zehn Finger in die Erde zu stecken! Was kann es Schöneres geben? -Außer vielleicht Schokolade- Mit den aufziehenden Regenwolken um die Wette, schaufle ich Hornveilchen für Hornveilchen in die noch so kalte Erde... Nun haltet durch ,ihr Zarten,  bald wird's angenehmer, hoffe ich doch!!!



Zuerst bekam mein Häuschen eine ganze Menge neues  "Fußvolk"... Hortensien, Buchs, Lilien, rosa Veilchen und Hornveilchen... Irgendwann werden auch die Steine wieder als Beetbegrenzung verlegt. Dazu brauche ich aber eine starke Hand und ein bisschen mehr Wärme unter den Knien!



Dann kam ich an diesem hübschen Veilchen im Gartenmarkt absolut nicht vorbei... Das könnt ihr sicherlich verstehen, oder!?  Die Farbe ist so besonders, dass es mit musste...


Es wurden Töpfe und Schalen bepflanzt von mir, und immer hübsch zu zweit oder mehrere . Wer will schon alleine sein???



Nun glänzen die Süßen fein in der Sonne und lassen sich die …

Raus aus dem Wintermief

Mitten im März und irgendwie habe ich das Gefühlich stecke noch im Januar fest! Morgens glitzert Reif von den Autodächern und  abends hängen noch immer dieselben grau-dumpfen Trauerwolken  über den Häusern. Doch es gibt einen kleinen Lichtblick! Ab und zu hat der Sonnengott ein Erbarmen mit uns und  schickt uns für ein paar Stunden herrlich wärmende Strahlen ! Wie traumhaft und aufmuntern das ist!






Für uns "Gartenlinge" gibt's doch hier kein Halten mehr und so wurde geräumt ,gegossen,  aus-und eingegraben, gehakt, abgeschnitten, umgestellt, abgewischt und noch tausend Dinge mehr! Der Rücken schreit : "HALT!!!" Aber das Gartenherz jubelt: " Mach weiter! Wer weiß, wie lange die Sonne noch so wunderbar scheint!" Was meint Ihr, wofür ich mich entschieden habe???



Na, und meine rosa Glückswolke wurde auch wieder ausgepackt, rein visuell natürlich! Primelchen und ein kleines weißes Hasi mit blümeligem Bauch:
















Ja und mein kleiner weißer Gartenhelfer war natürlich auch gleich z…

Es werde Frühling!

Mein erster richtige  "Schaffenstag" im Garten....
Wie lange habe ich darauf gewartet -  wie lange haben wir alle darauf gewartet!!!
Trotz Pollennase und glasigen Augen  - egal- Der Lenz ist endlich da und es gibt kein Halten mehr!!! Also Schaufel, Schere und Dünger raus  und los geht's....




Rosige Aussichten zwischen noch so kahlen Ecken und Beeten. Diese Ranunkel musste einfach mit zu mir  und dem Wetterbericht nach,  wird sie in den nächsten Tagen prächtig  in der Sonne glänzen können.






Zwischendrin leuchten die Krokusse wie kleine Lämpchen zwischen getrocknetem Laub und brauner Erde:




Heute wurde kräftig gegraben, gebuddelt, umgesetzt und ausgemessen.... Ein paar Bilder davon werden hier noch folgen. Heute nur einfach ein paar Bilder vom Häusle und den zarten Blümlies drum herum:












Habt ihr ihn auch so genossen, den sonnig-windigen März-Sonntag??? Eigentlich könnte ich immer weiter so rumwurschteln... Ein laues Lüftchen um die Nase.. Hatschiiii-

Rosa Ostern, was sonst???

Er ist's
Frühling lässt sein blaues Band 

Wieder flattern durch die Lüfte; 
Süße, wohlbekannte Düfte 
Streifen ahnungsvoll das Land. 
Veilchen träumen schon, 
Wollen balde kommen. 
- Horch, von fern ein leiser Harfenton! 
Frühling, ja du bist's!  Dich hab ich vernommen!


Eduard Mörike





Heute möchte ich Euch mal etwas anders  begrüßen! Dieses Gedicht begleitet mich seit meiner  Kindheit und es läßt mich immer wieder in