Direkt zum Hauptbereich

Sommersonne = Gartenglück


Ist noch jemand da???

Oder liegt Ihr alle in der Sonne und genießt endlich die warmen Sonnenstrahlen?
Ich fröne hier dem herrlichen Wetter und hänge meine Nase tiiief in die herrlichen Rosenblüten -
HIMMLISCH!!!

Ich war nun etwas länger als sonst abwesend und habe Euch heute ein paar Impressionen der vergangenen Gartenwochen mitgebracht. 
Nur eine kurze Überlegung war es wert, ob ich Euch vielleicht doch die jetzigen Blütenbälle im Garten zeigen sollte...
Nein, die kommen dann aber bald hinterher. Denn viel zu viel blüht im Moment!




Beginnen möchte ich mit meinem Herz aus Schnittlauchblüten und den weißen Pompons des Schneeballs.
Eine ungewöhnlich ,aber herrlich tuffige Angelegenheit! ODER?


Weiß und knuffig sind auch meine beiden Vierbeiner wieder - 
So viel Spaß haben wir zusammen unter der Sonne!
Solange bis sich beide müde in den Schatten legen und wirklich alle Viere von sich strecken....



Da sind sie wieder:
MEINE ROSA WOLKEN!

Wie habe ich Euch vermisst!




Ganz fleißig war auch wieder mein lieber Mann, der nun fast alles in Senkgarten geschafft hat.
Auch hier sind die Fotos nicht auf dem aktuellsten Stand....



Rosa, rosa, rosa........







Die Rose de Resht sowie die Stanwell Perpetual sind meine beiden ersten Rosen, die blühen.
Viele meiner Rosen haben ihre ersten frühen Trieben beim späten Frost verloren und treiben jetzt kräft nach. Aber die erste Blüte fällt dann doch etwas später aus. Mir viel auf, dass die Damaszener Rosen damit Null Probleme hatten. Dagegen die Eden Rose und Co. sehr wohl bei diesen Bedingungen empfindlich reagieren.




Mit sonnigen Einblicken durch meinen Garten möchte ich mich für heute von Euch verabschieden.
Eine herrliche Gartenzeit ist nun angebrochen!
 Mit Fingerhut und Rosenduft,
Grillabenden und Sonne tanken,
Gießkannen schleppen und Rasen mähen!
Wie lange mussten wir darauf warten?!

Genießt es und seid ganz lieb gegrüßt

von Susan



Kommentare

  1. Was für ein herrliche Blütenpracht.....
    ♥♥♥ so schön......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Dein Gartenglück ist aber wirklich ein Glück, welche Farben und Blütenpracht! Schön! Da kann man sich kaum satt sehen.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder und alles so harmonisch aufeinander abgestimmt.
    Der Spaziergang durch Deinen Garten lohnt immer wieder!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen wunderbaren Spaziergang durch deinen blühenden Garten! Er ist wunderschön und jedes Bild ist so speziell... ich habe jedes genossen.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich!! So schön bunt! Deinen Eindruck, dass die Damaszener Rosen recht unempfindlich sind, kann ich nur bestätigen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Quel romantisme ! C'est magnifique !
    Des photos extraordinaires ! J'aime !
    Bravo !
    Bonjour de Belgique.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Die schönste Familienzeit

Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?
Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog! Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung! Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen: ICH GEBE MEIN BESTES! Genauso, wie mein Garten im Moment. Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen. Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial" Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....




Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch!  Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen!  Aber selbst da…

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…