Direkt zum Hauptbereich

Die schönste Familienzeit


Ich hoffe, Ihr erkennt mich noch!?


Mich gibt es jetzt im etwas leichter -frischem Aussehen auf dem Blog!
Gerade habe ich etwas Zeit dafür und vor allem Lust zur Veränderung!
Ich hoffe doch, Ihr bleibt mir weiterhin so treue Leser! Noch ist die Umstellung nicht komplett abgeschlossen. Schließlich bin ich kein Webdesign-Profi, aber versprochen:
ICH GEBE MEIN BESTES!
Genauso, wie mein Garten im Moment.
Da wird geblüht, was das Zeug hält und ich kann es endlich jeden Tag so richtig mittendrin genießen.
Wer die aktuelle "Bild der Frau" in den Händen hatte, wird mich sicherlich entdeckt haben, genauso wie die neuste Ausgabe der "Mein schöner Garten -Spezial"
Na, wenn das kein Ansporn für Neues ist....





Heute gibt es wieder einen riesigen Berg an Deko, Rosa und knuddelige Fellnasen für Euch! 
Ich bin ja so ein richtiger Gartenjunkie, sollte ich Zeit dafür haben. Das heißt für meine Familie, wer mich sucht, der muss raus ins rosa Blütenpardies und einmal kräftig rufen! 
Aber selbst da kann es sein, dass ich so sehr in meiner Blätterwelt versunken bin, dass ich selbst das nicht höre. Spätestens wenn Lilly aufgeregt um meine Beine schleicht, bin ich wieder im Hier:










An der Senkgarten-Terrasse haben wir auch wieder weiter gebuddelt und Gräser mir Kies und einer Cortenstahl-Rasenkante eingefügt.
Mit gefiel einfach dieser harten Übergang zum Rasen nicht . So bricht sich auch der Blick von Haus hierher. Also alles etwas versteckt gehalten....
















Romantische Tischdeko und herrlich zarte Blüten.

Meine Rosen setzen gerade zur zweiten Blüte an.
Und zwischendrin machen es sich Lilly und Häschen Bunny bequem:
Nomnomnom!!!























Mein Baumhaus bekam natürlich auch wieder was Hübsches vorgesetzt.
 Vorher musste ich ordentlich die Beete ausmisten. Der dauerhafte Regen hat das viele Unkraut mächtig austreiben lassen - grrrr!















Auch ich musste leider wieder die Chemiekeule schwingen!
 Kaum ist man mal wenige Tage außer Haus, schon sitzt der schreckliche Buchsbaumzünsler im Gebüsch und frisst, was das Zeug hält!
Noch mag ich mich nicht von den vielen Metern Buchs trennen, obwohl ich weiß, dass es nur eine Frage von Zeit sein wird - heul!
Aber noch treibt er wunderbar nach und ich kann diese radikale Veränderung noch etwas aufschieben!

An meinem romantisch gedecktem Tisch sitze ich im Moment am liebesten
 - so wie jetzt gerade - 
und schaue den quitsch-bunten Libellen am Wasserbecken zu , wie sie ihre Kreise ziehen. Im Ofen brennt ein wärmendes Feuer, die Abende sind nun leider schon wieder recht frisch geworden!
Die Obstbäume verlieren ihre Blätter und ganz leise winkt der Herbst aus der Ferne!
Wo ist nur der Sommer geblieben? 
Findet Ihr nicht auch???
Nun werde ich noch die warmen Tage, die uns bleiben ,genießen und wünsche Euch ein tolles letztes Augustwochenende!
Seid alle ganz liebe gegrüßt 
von Susan



Kommentare

  1. Liebe Susan,
    ich war jetzt wirklich einen kurzen Moment irritiert, als ich hier ankam! Dachte schon ich hab da was verwechselt, hahaha! Aber toll dein neues Blogdesign. Moderner und - ja leichter, wie du sagst. Gefällt mir.

    Weißt du übrigens, dass du wegen des Zünslers keine chemische Keule mehr brauchst. Es gibt da seit einiger Zeit ein biologisches Spritzmittel. Nicht dass ich Werbung machen möchte, aber ich versende es seit letztes Jahr und es funktionert super!
    Es basiert auf der Basis des Bazillus thuringiensis. Kann ich wirklich empfehlen.

    Schön ist dein Garten .... wie immer. Ich geh jetzt noch mal ne Runde!

    Bis bald!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ups, jetzt hab ich aber kurz gestutzt, aber wirklich nur ganz kurz! :-)
    Da kann man ja echt gratulieren, erstens zur Veröffentlichung der Fotos, zweitens zu der gelungenen Umgestaltung und drittens überhaupt zu deinem Paradies mit den herrlichen Dekorationen. Ich bin immer wieder von deinen Fotos begeistert und würde mir wünschen auch so ein geschicktes Händchen zu haben...

    LG Lis

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Ein klitzekleiner Schneesternen-Post

Huhu, da bin ich wieder!Noch bin ich nicht eingeschneit , vor Eiseskälte erstarrt  oder vor Glätte vorbei geschlittert.... Na, aber fast! Was für ein Wetterchen da draußen! Und wisst Ihr, wer bei uns den meisten Spaß am kalten Weiß hat? Unsere kleine Lilly! Schnauze rein in den Schnee und lost gehts! Lass doch die Eisknödel an der Schnauze baumeln! Alles ist okay, solange es nur irgendwelche Tierspuren im verschneiten Wald gibt! Selbst ein Reh, was 2 Meter! an uns vorbei eilte, interessierte unser Fellknäul nicht. Reh? Nie gehört! So schaute sie mich an, als ich Ihr entgeistert das Wildtier zeigte. Ganz ungerührt steckte Lilly wieder ihren Kopf tief in den Schnee und war weg!




Eisiger Frost war angesagt worden und der Schnee kam gerade rechtzeitig, um meine Gartenheiligtümer fein davor zu schützen! Nun schlaft hübsch, Ihr Hortensien und Tulpen, Ihr Clematisse und Fingerhüte...
Ich freue mich schon so auf Euer Erwachen!





Das Häuschen glänzt ganz stolz  vorm blauen Himmel und auch die Christrosen wollen…