Direkt zum Hauptbereich

Einfach mal hängen lassen!


Nach Sonne und Mega Hitze


Der Juni verabschiedet sich auf flinken Füßen und der Juli winkt schon sichtbar:
Halli-hallo,
 bald beginnt der Feiermarathon ,wie in jedem Jahr!
Regen, Sonne, Sturm und viele Rosenblüten - 
das hinterlässt er uns und ich bin immer noch überrascht, wie herrlich sich alles erholt hat, vom üblen Frühlingswetter!



So langsam legen die erste Rosen ihre Sommerpause ein und die Hortensien entwickeln ihre bunten Blütenbälle.
Die Rose Kir Royal hat in diesem Jahr ein wirkliches Feuerwerk an Blüten abgegeben:





Aber auch alle anderen haben sich große Mühe gegeben!
Ich habe auch nichts anderes erwartet ;o))








Meine lieben Leser wissen ja, dass ich eigentlich auf rosa Wolken ausgelegt bin. Aber als ich anfing zu gärtnern, ist mir da bei allem jugendlichen Leichtsinn ein "Farbfehler" unterlaufen, der es in jedem Jahr aufs Neue versucht, diesen nicht als Fehler zu sehen:

Die Rose Tequila




Und siehe da, auch ich kann mich etwas mit ihrem Charme anfreunden....



Lustig baumeln nun die beiden Gläser am Goldliguster-Baum und ersetzen die im Moment fehlende Sonne!
Der Juni geht und ich bin schon mächtig mit der Planung von vielen kommenden Familienfesten beschäftigt. Meine Eltern feiern goldenen Hochzeit - ein ganz besonderer Moment, wenn man zurückblickt, wie toll beide gerade ihr Schicksal zusammen meistern. Dann hat auch die halbe Familie Geburtstag (mich eingeschlossen) und auch die Arbeit verlangt doppelten Einsatz!
Ich wünsche Euch eine wunderbare Sommerzeit mit Euren Lieben!
Genießt die langen Tage und die vielen Blüten in Euren Gärten oder Balkonen!
Alles Liebe 
Eure Susan


Kommentare

  1. Liebe Susan, mir gefällt die orange Rose eigentlich sehr gut. Sie ist doch ein wahrer Eyecatcher.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. wow, welch Blütenpracht du im Garten hast.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Ich bestaune immer die Blütenpracht in deinem Garten. Auch die orangene Rosen finde ich sehr schön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susan,
    was blüht das schön bei dir im Garten. Mir gefallen auch deine rosa Rosen besonders gut, sie sind ein Traum. Aber auch die orange Rose sieht richtig hübsch aus, ich finde es super, dass du auch ihr ein Plätzchen im Garten lässt :-)
    Viele liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susan,
    beim Anblick deiner Gartenbilder komme ich immer ins Schwärmen und Schwelgen.
    Einfach herrlich. Und die Terquila war gewiss kein Fehler. Ich hab jahrelang die Farbe rot, orange und gelb aus meinem Garten auch verbannt (bis auf einige wenige Rosen) doch mehr und mehr gefällt mir diese Farbe. Man kann sie so wunderbar kombinieren und Ton-in-Ton-Pflanzungen mit Orange und Apricot und Lachs sehen einfach nur herrlich aus.

    Ich wünsche dir einen nicht zu stressigen Juli!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susan,
    das sind wieder tolle Bilder deiner Blütenpracht. Ich finde die orange Rose auch schön und sie macht sich richtig gut in den Gläsern.
    LG Marie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

LESERLIEBLINGE

ES WAR EINMAL.....

.......... Um das Schloss aber begann eine Dornhecke zu wachsen, die jedes Jahr höher ward, und endlich das ganze Schloss umzog, und drüber hinaus wuchs, dass gar nichts mehr, selbst nicht die Fahnen auf den Dächern, zu sehen war.....

Also, dann sind wir alle mal gaaanz leise, die Prinzessin schläft ihren 100 jährigen Schlaf.....
In der Zwischenzeit kann ich Euch ja den Rest des blühenden Märchenlandes zeigen :





Was Leckeres für Auge, Bauch und Herz!


Aber nun wieder ins Reich der Märchenhaften und Sonnen verwöhnten  Schönheiten:


Egal wohin man sich wendet, aus jeder Fuge, unter jedem Strauch -  jedes Plätzchen im Beet ist besetzt!


Rosen, Clematis -  ja, auch ein orangenes Exemplar fügt sich ganz gut ins rosa Gartenbild ein!


Hier seht ihr schon mal meine Deko-Materialen für Kommendes:



Spieglein, Spieglein an der Wand: - ach, das war wieder ein anderes Märchen....




Seht ihr die kleine Prinzessin schlafen??? Wovon sie wohl träumt? Wurstzipfel, Leckerlies, oder....




Einem perfekten Thron für sie???

Habt Ihr ihn gehört?

Den Startschuss in den Frühling!Erst ganz zaghaft- tühüüüt.. Dann gleich darauf Täääräää!!! Zwar pustete Hoch Thomas ganz schön dazwischen, aber für meine Blühlinge gibt es nun kein Halten mehr. Emsig schoben sich die Tulpen der noch recht kühlen Sonne entgegen. Auch die Narzissen äugen vorsichtig mit ein paar Blattspitzen hervor: Hat der Frühling gerufen??? Jaaa, hat er und wir werden ihn sicherlich nicht mehr aufhalten:


Wie Ihr seht, konnte ich mich nicht bremsen und habe schon ein paar zarte Lenz-Gesellen in meinen Garten gebracht.
Die Kleinen wurden von mir noch ein bisschen frostsicher verpackt oder ganz hinter Glas gebracht.
Man weiß ja nie, wo noch der heimtückische Frost des nachts auf sie lauert???



Wie kleine Zwerge recken die kleinen Perlhyaznthen ihre Köpfchen zwischen dem Moos hervor - Bleibt nur da unten , eingekuschelt im Moos und unter der Haube der Zinkwanne!










Und hier seht Ihr sie, die zarten weißen Glöckchen, die für das Frühlingsgebimmel verantwortlich sind! Auch eine kleine Fl…

Vorfreude ist die Schönste....

Kribbelt es Euch auch schon mächtig in den grünen Daumen???Hier ist kräftig Tauwetter angesagt und die Vögel singen schon traumhaft dem Lenz entgegen. Noch stehen wir mitten im Winter, aber die Uhr schreitet flott Richtung Frühling, meint ihr auch???



Meine erste Amtshandlung in Vorfrühling wird das Paletten weise rankarren von  Hornveilchen sein. Davon pflanze ich immer gleichfarbige in viele Schalen und unzählige Töpfe. In jedem Jahr habe ich ganz gezielte Vorstellungen,  ....bis...ja,  bis ich im Laden stehe und es diese Farben überhaupt nicht gibt! Aber ich bin dann so vom Frühling elektrisiert, dass ich spontan umswitche und mir irgendwas anderes ins Auge springt.....und natürlich in den Einkaufswagen!





.....na und dann gibt es kein Halten mehr! Das Häusle wird als erstes hergerichtet! Bissel Moos zum Schutz, schließlich könnte doch noch mal Gevatter Frost vorbei schauen!




Weiß, blau, rosa... Ich liebe diese kleinen süßen Blütenwinzlinge, wie sie so über den Topfrand blinzeln -  Huhu, ihr Süßen! …










Veröffentlichungen

Vielleicht kommt Euch das eine oder andere Foto vom "Gartenglück" bekannt vor?
Dann habt Ihr diese bestimmt schon in diversen Gartenzeitschriften gesehen:





Mein erstes Titelbild!

Mein erstes Titelbild!
Wohnen und Garten Mai 2017

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2018

Mein schöner Garten- spezial 2014

Mein schöner Garten- spezial 2014
Eine Doppelseite...

Sommer 2017

Sommer 2017
Mein schöner Garten spezialDie besten Ideen unserer Leser

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Februar 2018

Bild der Frau August 2017

Bild der Frau August 2017
Mein wunderbares Gartenhäuschen

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
März 2017

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2014

Wohnen und Garten

Wohnen und Garten
Juni 2015

Mein schöner Garten

Mein schöner Garten
Frühling 2013

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats
in der Gartenspaß 2015